Glückwunsch Dotzlar !

Wir feiern fröhlich mit einer bunten Silvesterparty in unseren 600. Dorfgeburtstag hinein. Mit dabei die Band "Hit-Breaker".

 

In 2018 werden wir unter anderem folgende Großveranstaltungen durchführen:

 

  • Samstag, 19. Mai 2018, 8.30 Uhr: Offizielle Einweihung und Eröffnung des neuen Dotzlarer Wanderwegs "Bei de Hullerkeppe" in der Kulturhalle "Wittgenstein" Dotzlar.
    • Anschließend wandern verschiedene Gruppen jeweils mit Führung 7 km, 12 km oder den gesamten Weg mit 20 km.
    •                                           Wanderzeiten:
    • ab ca 9 Uhr (nach den Grußworten): 20 km, gesamter Weg; Wanderführer Frank Fischer. Diese Runde erfordert eine gute Kondition und Trittsicherheit. An bestimmten Stellen kann diese Runde beendet werden. Darauf werden Sie hingewiesen.
    • 12 Uhr: 12 km, Teilrunde Eisenstein/Breite Eiche; Wanderführer Wolfgang Lückert.
    • 12.30 Uhr: 7 km; Teilrunde Burg; Wanderführerin Heide Dickel bzw. Anika Strack.
    • 13 Uhr: 7 km; Teilrunde Großer Keller; Wanderführer Detlef Saßmannshausen.
    • Sie können die Strecken aber auch gerne alleine und ohne Führung begehen. Der Wanderweg ist ausgeschildert! Beginn an der Kulturhalle bzw. auf dem Parkplatz in der Laubrother Straße.
    •  Für Verpflegung ist auf dem Wanderweg und in der Kulturhalle gesorgt.
    • Ab 15 Uhr Irische Folkmusik mit "Peelsound" in der Kulturhalle.
    • "Erfunden" wurde der "Wacholderweg" von Wanderführer Frank Fischer, ein Dotzlarer Junge. Beratend wirkte der "Wittgensteiner Wanderpapst" Rüdiger Grebe (ebenfalls ein Dotzlarer) mit. Die Erschließung des Weges fand mit Unterstützung des Festausschusses der 600-Jahr-Feier und der Arbeitsgruppe 6 (Historisches) statt. 
  • Freitag, 10. August 2018, 18 Uhr: Gedenkakt am Ehrenmal. Anschließend ab 19 Uhr Festkommers und Zapfenstreich (ca. 22.30 Uhr) mit dem Musikzug Battenberg, Tambourkorps "Wittgenstein" Dotzlar und dem Gemischten Chor "Liederkanz" Dotzlar (Uraufführung des Liedes "Heimatland" von Heinrich Dreisbach in der musikalischen Bearbeitung von Thomas Afflerbach und Silke Wied)
  • Samstag, 11. August 2018: "Open-Air-Hallen-Konzert" mit den "Dorfrockern"*, "Bogga" und "D.J. Wäschi"; Beginn 16:30 Uhr mit "Bogga" (kostenlos) auf dem Hallenvorplatz; ab 19 Uhr Einlass und "Vorparty" mit DJ "Wäschi"; ab 20.30 Uhr geht die Luzy ab: "Dorfrocker" mit Band. Anschließend geht die "Paddy" mit DJ "Wäschi" weiter.....
  • ****Hinweise zum Kartenvorverkauf unter Dorfjubiläum/Jubiläumsprodukte***
  • Samstag, 18. August 2018 ab 11 Uhr: Stehender Festzug unter dem Motto "Dotzlar, ein Dorf stellt sich vor". Mit einer historischen Kirmes und Darbietungen vieler Mitwirkenden vom alten Dorfkern bis zum alten Festplatz. Musikalische Aufführungen: Tambourkorps "Wittgenstein" Dotzlar, Gemischter Chor "Liederkranz" Dotzlar, JAG-Schulband, Sauerland-Musikanten, Peel-Sound und junge Dotzlarer Talente, u.a. "nameless"
  • Mittwoch, 3. Oktober 2018 (Tag der Deutschen Einheit): Gottesdienst ab 11 Uhr (Einlass 10.30 Uhr bis 11 Uhr), Frühschoppen mit den "Egerländer 6" ab 11.30 Uhr (Einlass ab 11.30 Uhr) mit Tambourkorps "Wittgenstein" Dotzlar und dem Gemischten Chor "Liederkranz" Dotzlar

     DJ WASCHI pdf   bogga

Es ergeht eine herzliche Einladung an alle Freunde, Bekannte, Nachbarn, Wittgensteiner, Siegerländer, Sauerländer, Hessen, Australier, Brasilianer

und Kanadier:

Kommen Sie nach Dotzlar, feiern Sie mit uns

und erleben ein altes, aber junggebliebenes Dorf,

mit sehr viel Gemeinschaftssinn

und einer Vielfalt an kreativen

und engagierten Menschen!

 

Wir grüßen Sie und freuen uns auf Sie!

Der Festausschuss 600-Jahre-Dotzlar in 2018

mit seinen 11 Arbeitsgruppen